forum Nachhaltig Wirtschaften deutsch forum CSR international - english version
forum Nachhaltig Wirtschaften - Zukunft im Dialogforum CSR international – Future in dialogue
 
 
Quelle: Plattform Nachhaltig Wirtschaften Rubrik:  Best Practice|A-F Datum:  16.12.2011


 

Der wahre Wert von Wald-Klimazertifikaten

Anonyme Ausgleichsmaßnahme oder sinnvolle Geschichte?

Wenn man heutzutage fliegt, kann man für 500 Euro die Beine anwinkeln oder für 5.000 Euro auf dem Bauch liegen. Für fast jedes Produkt auf der Welt gibt es Preisunterschiede, die sich den Bedürfnissen des Käufers anpassen. So auch bei Klimazertifikaten.

Emissionsausgleich mal anders!
Auf der einen Seite kann man mit Klimazertifikaten Solar- oder Wasserkraftwerke unterstützen, die die Stromgewinnung aus Kohle oder Gas ersetzen. Kostenpunkt je nach Standard bis zu unter drei Euro pro Tonne CO2.

Auf der anderen Seite gibt es Initiativen deutscher Unternehmen wie CO2OL, die im Namen des Klimaschutzes Bäume in Entwicklungsländern pflanzen. Hier kostet die Tonne CO2 auf einmal über zehn Euro. Wie ist das möglich?

Die grüne Alternative
Der Preisunterschied erklärt sich bei genauerem Hinsehen. So zeichnen sich Projekte wie das von CO2OL dadurch aus, dass sie zusätzlich zur CO2-Bindung langfristig Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten schaffen und zum Erhalt der Biodiversität beitragen.

Das diese Klimawälder auch dauerhaft stehen, dafür sorgen die strengen Kriterien des vom WWF unterstützen FSC Standard für nachhaltige Waldwirtschaft in Kombination mit dem Klimastandard von CarbonFix.

Die Menge macht's
Doch rechtfertigt dies allein den Preisunterschied? Nicht unbedingt. Es kommt hinzu, dass man den niedrigen Preis meist erst ab einer Menge von mehreren 1.000 Tonnen erhält, während es bei CO2OL bereits bei einer Tonne losgeht.

"Das wir auch kleine Mengen anbieten, liegt daran, dass wir jedem ermöglichen wollen, sich für den Klimaschutz zu engagieren. Darüber hinaus werden unsere qualitativ hochwertigen Zertifikate oft mit umfangreichen Services geliefert, welche Unternehmen erlauben, ihr Engagement auch entsprechend kommunikativ in Wert zu setzen", entgegnet Dirk Walterspacher und verweist auf die Webseite von CO2OL.
Hier findet man tatsächlich eine ganze Palette an Dienstleistungen. Angefangen von Berechnung von CO2-Fußabdrücken bis hin zur Klima-Kommunikation an den Endkunden.

Aktiver Klimaschutz
Sinnvoll klimaneutral zu sein ist eben mehr als das Kaufen anonymer Zertifikate. Unternehmen muss die Möglichkeit gegeben werden, sich mit dem Projekt zu identifizieren und auch ihren Kunden die Geschichte hinter der CO2-Bindung transparent zu vermitteln.

So ist es kein Zufall, dass CO2OL seit wenigen Wochen eine Dienstleistung für Messen und Unternehmen anbietet, die Besucher dazu animiert, aktiv am Klimaschutz teilzunehmen.
Besucher erhalten hierbei einen Klima-Gutschein, mit dem sie den CO2-Ausstoß ihrer An- und Abreise per Smartphone errechnen können.
Als Dankeschön gleicht das Unternehmen anschließend die errechneten Emissionen für seine Kunden aus.
Kostenpunkt - oft weniger als ein Euro pro Teilnehmer.

Das ist es uns Wert
Laut Walterspacher kommt es nicht in erster Linie auf den Preis an, sondern auf den Mehrwert für ein Unternehmen.

"Klimaschutz ist immer noch die Kür im CSR-Engagement und wird nur dann umgesetzt, wenn es auch bewusst vom Endkunden wahrgenommen wird", so Walterspacher.

Ob das CSR-Engagement mit angewinkelten Beinen oder im Liegen besser wahrgenommen wird, bleibt dabei wohl jedem selbst überlassen.

CarbonFix

Seit 2008 lassen Organisationen weltweit ihre Klima-Aufforstungen nach den Kriterien des CarbonFix Standards zertifizieren. Hierbei wird sichergestellt, dass Bäume im Falle von Kalamitäten (Brand, Windwurf, etc.) wieder aufgeforstet werden und Mensch wie Natur gleichermaßen von den neuen Wäldern profitieren.

www.CarbonFix.info




Lesen Sie diesen und weitere Artikel im Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" 4/2011 mit dem Schwerpunkt Stadt der Zukunft und dem Special Wald, Holz & Biodiversität .

Das Magazin umfasst 164 Seiten und ist zum Preis von 7,50€ zzgl. 3,00€ Porto & Versand (innerhalb Deutschlands) direkt hier zu bestellen.
Oder unterstützen Sie uns durch ein forum-Abonnement
 



Bestellen Sie noch heute den kostenlosen forum Newsletter, dann sind Sie immer gut informiert!Kostenlosen forum Newsletter bestellen: immer gut informiert.
 
Content-Partner:
Panasonic
 
   forum GEWINNSPIEL

22.08.2014 in Hamburg
Trinkwasser - eine klare Sache
29.08.2014 in Berlin (Magnus-Haus Berlin)
Betrieb, Instandhaltung und Wartung von PV - Anlagen
Find us on Facebook
Arbeitsmarkt Ausbildung B.A.U.M. e.V. Code of ConductCorporate Social Responsibility Corporate Volunteering CSR Emissionshandel Energie energieffizient erneuerbar ethisch fair Fundraising gesellschaftliche Verantwortung Global Compact Globalisierung Good Governance Grünes Geld Industrie Investitionen Klimaschutz Klimawandel Konsum Management nachhaltig Nachhaltigkeitsbericht Ökologie Ökonomie Qualifizierung ressourcenschonend Solarenergie soziales Engagement Sponsoring Supply Chain sustainability umweltschonend Unternehmen Verantwortung Werte Wirtschaft
Wie groß ist Ihr ökologischer Fußabdruck? Ihr Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen


Empfehlen Sie natur weiter  & sichern Sie sich eine Prämie Ihrer Wahl.


Storytelling statt PowerPoint